Die Hochwasserkatastrophe vom 14. zum 15. Juli 2021 hat uns dazu gebracht das HilfszentrumNRW Zülpich zu eröffnen.
Schon am 16.07.2021 konnten wir an unserem ersten Standort in Zülpich Geich anfangen.

Zwischenzeitlich änderte sich einiges. Wir zogen in die ehemalige Diskothek in Zülpich. Freundschaften wurden vertieft und das Wichtigste: Wir konnten bereits unzähligen Menschen mit einer vielzahl von Gütern unterschiedlichster Art unterstützen.

Hierbei bedanken wir uns nochmals bei allen Spendern und Sponsoren von ganzem Herzen. Ohne euch wäre all dies nicht möglich. Danke.

Tränen, Lachen, Umarmungen und emotionale Ehrlichkeit haben uns gezeigt wie wertvoll diese ehrenamtliche Tätigkeit ist.

Wir sind für euch da, um euch auch weiterhin mit dem Wichtigsten des Alltags versorgen zu können. Bei uns sind Lebensmittel, Babynahrung & Babyartikel, Haushaltswaren, Tiernahrung, Kleidung sowie Weißware erhältlich.

Ein weiterer Umzug stand uns bevor. Leider konnten wir den Mietvertrag nicht Verlängern, und mussten den Standort wechseln.
Es wurde zu einer logistischen Herausforderung, welche wir mit der Unterstützung der Fa. Kurth Autokrane bewältigen konnten.

Wissenswertes

  •  

  • Unser Helfer in der Not

    Ein herzliches Dankeschön an die Fa. Kurth Autokrane GmbH & Co. KG, wobei Marcel weder Mühe noch Kosten gespart hat, um eine helfende Hand zu reichen.

    Mehr »

     

    Unsere Spender & Sponsoren

    Wir Danken den Spendern und Sponsoren für die wichtigen Sachartikel wie Lebensmittel, Hygieneartikel, Bau- und Renovierungsutensilien, welche auch stetig weiter benötigt werden.

    Mehr »

  •  

    Unsere Bedarfsliste:                                               Spendenaufruf:

    PDF zum Download                                                      PDF zum Download

    Besuchen und folgen sie uns auf:

    Facebook


     

                                                                                  Spendenkonto Volksbank Euskirchen:
                                                                   
                                                                    IBAN: DE 31 3826 0082 0133 3810 15
                                                       
                                                                                    Verwendungszweck: Fluthilfe 2022


  • Spendenkonto PayPal:

    • Zur Info:
      Die Nachweisgrenze liegt seit dem 1.1.2021 bei 300 Euro. Das heißt, dass für Spenden und Mitgliedsbeiträge unter 300 Euro ein vereinfachter Nachweis gegenüber dem Finanzamt reicht. Als vereinfachter Nachweis gilt: ein einfacher Kontoauszug, eine Buchungsbestätigung der Überweisung oder ein Einzahlungsbeleg.

  • Aktuelle Bilder, von dem was wir tun, findet ihr auf unser Facebook-Profil.

 HilfszentrumNRW e.V.: Öffnungszeiten


Ab Montag 16 Mai 2022


Mo:             von 09:00 bis 13:00 Uhr

Di:              von 09:00 bis 13:00 Uhr

Mi:                                Geschlossen

Do:            von 09:00 bis 13:00 Uhr

Fr: von 09:00 bis 13:00 & von 15:00 bis 17:00 Uhr

Sa:                                Geschlossen

So:                               
Geschlossen